Weitere Infos

Weitere Informationen

• Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Ostmerheimer Str. 220
51109 Köln
Informationstelefon zur Suchtvorbeugung 02 21/89 20 31
www.bzga.de

• Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren
Westring 2
59065 Hamm, Tel. 0 23 81/9 01 50
www.dhs.de

• Überregionaler Drogen-Notruf (24 Stunden)
Berlin 0 30/1 92 37
München 0 89/28 28 22

• Malteser-Telefon 02 21/9 82 22 22
Adressen von Hilfsorganisationen und Beratungsstellen

Bücher

Marcus Freitag / Klaus Hurrelmann (Hg.):
• Illegale Alltagsdrogen. Cannabis, Ecstasy, Speed und LSD im Jugendalter.
Juventa Verlag, Weinheim 1999.
44 Mark. Wissenschaftliche Studie zur Prävention.

Helmut Kuntz:
• Ecstasy - ­auf der Suche nach dem verlorenen Glück.
Beltz Verlag, Weinheim 2001.
20 Mark.

Manfred Rabes/Wolfgang Harm (Hg.):
• XTC und XXL. Ecstasy.
Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 1997.
14,90 Mark.

Markus Schmid/Jürgen Schuler / Birgit Rieger:
• Drogen. Harte Drogen, Ecstasy, Alkohol, Nikotin, Medikamente.
Ravensburger Buchverlag, Ravensburg 1999.
Für zehn- bis zwölfjährige Leser.
24 Mark.

Miriam Stoppard:
• Alles über Drogen. Von Alkohol und Tabak bis zu Ecstasy und Heroin.
Urania-Ravensburger Verlag, Berlin 2000.
Spricht vor allem Jugendliche an.
19,90 Mark

Rainer Thomasius (Hg.):
• Ecstasy.
Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 2000.
Wissenschaftliche Studie zu gesundheitlichen Folgen.
64 Mark.

Nadja Wirth:
• Ecstasy, Mushrooms, Speed und Co. Das Info-Buch.
Econ Verlag, München 1997.
14,90 Mark.

Dieser Artikel ist hilfreich. 527 Nutzer finden das hilfreich.