Ebay Meldung

Werden auf Ebay Auto­felgen als „passend für Mercedes W207“ verkauft, müssen sie nicht nur passen, sondern auch offiziell zulässig sein.

Ein Auto­besitzer hatte nach dem Kauf fest­gestellt, dass der Felgen­satz sich problemlos montieren ließ, aber erst nach einer zulassungs­recht­lichen Prüfung gefahren werden darf. Der Händler lehnte es ab, die Felgen zurück­zunehmen und verwies auf die Vertrags­klausel „Verkauf unter Ausschluss der Gewähr­leistung“. Dieser Ausschluss griff nicht, urteilte das Amts­gericht München. Unter „passend“ darf ein Durch­schnitts­kunde verstehen, dass die Felgen nicht nur tech­nisch passen, sondern auch ohne Weiteres – vor allem ohne besondere Zulassung – gefahren werden dürfen (Az. 242 C 5795/17).

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.