Wer bei Ebay oder anderen Online-Auktionen Angebote startet, darf sie nicht einfach beenden. Nur bei Diebstahl oder Zerstörung der Ware oder bei einem Irrtum darf der Verkäufer seine Auktion stoppen. Das hat der Bundes­gerichts­hof entschieden (Az. VIII ZR 284/14).

Verkäufer müssen in solchen Fällen entweder die Ware zu dem bei Abbruch gültigen Höchst­gebot doch noch liefern oder sie müssen dem Käufer Schaden­ersatz zahlen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.