Stellt ein Verkäufer beim Internetportal Ebay versehentlich etwas ohne Mindest­preis ein, darf er die Auktion abbrechen. Ein Mann hatte gleich nach dem Einstellen seinen Fehler bemerkt, die Auktion eines Pkw gestoppt und ihn mit Mindest­preis neu angeboten. Der Fehler reicht als Widerrufs­grund, so das Ober­landes­gericht Hamm (Az. 2 U 94/13).

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.