EU startet neues Internetportal Meldung

Die Europäische Kommission hat unter dem Titel Dialog mit Bürgern ein neues Internetportal gestartet. Es liefert klare Informationen über die Rechte von Bürgern in der EU. In allen 20 Amtssprachen sind Leitfäden zu zehn Bereichen des EU-Rechts und mehr als 1 300 Merkblätter mit praktischen Tipps verfügbar. Wer trotzdem nicht weiterkommt, kann per Telefon oder E-Mail nachfragen und wird persönlich beraten.

Gezielt informieren

Für Frits Bolkestein, für den Binnenmarkt zuständiger EU-Kommissar, ist das Portal das ideale Medium, um Bürger gezielt über die EU zu informieren. „Es hat keinen Zweck, die Bürger mit Informationsblättern zuzuschütten, die sie nicht haben wollen. Kann die Website nicht helfen, so können die Nutzer in ihrer Muttersprache mit einer realen Person sprechen“, erklärt er das Konzept.

Grenzüberschreitung mit System

Die neue Site bietet vor allem zu Themen rund um das grenzüberschreitende Leben und Arbeiten in der EU Tipps, Informationen und Hinweise auf weiterführende Internetadressen und Ansprechpartner. Eins der Themen: die Rechte von Bürgern, die sich aufgrund der EU-Regeln gegenüber ihrem Heimatstaat haben.

Leitfäden für jedes Land

Für jeden der 15 „alten“ Mitgliedstaaten enthält die Website etwa 1 300 Leitfäden mit detaillierteren Informationen in Englisch, Französisch, Deutsch und der Sprache des betroffenen Mitgliedstaats. Die Nutzer wählen zunächst einen Bereich, z. B. Beschäftigung, Verbraucherschutz oder Studium in einem anderen EU-Land, dann ein bestimmtes Thema, z. B. „Wie finde ich Arbeit“, „Wie eröffnet man ein Bankkonto“ oder „Hochschulbildung“, und schließlich das sie interessierende Land.

Angebote für mehr Beratung

Das neue Internetportal ergänzt zahlreiche weitere EU-Angebote mit Informationen und Beratung. Hier die wichtigsten:

  • Hotline zu allen Fragen rund um Europa 00 800/67 89 10 11 (kostenlos, gilt europaweit)
  • Wegweiserdienst mit kostenloser persönlicher Beratung durch Rechtsexperten zu praktischen Rechten und Ansprechpartnern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr im Internet