Die EU will die Verwaltung des Internets in die Hände eines unabhängigen internationalen Gremiums legen. Seit zehn Jahren kontrolliert die Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers), eine private Einrichtung aus den USA, das Web. Ende September läuft die Projektvereinbarung mit ihr aus.

Dieser Artikel ist hilfreich. 82 Nutzer finden das hilfreich.