Die EU-Kommis­sion will die Energielabel für Elektrogeräte verständlicher machen. Sie plant eine Rück­kehr zur einheitlichen Einteilung in die Klassen A bis G, ohne die Zusätze A+ bis A+++. Bei Annahme des Vorschlags sollen die Änderung inner­halb von fünf Jahren umge­setzt und Labels künftig regel­mäßig über­prüft und angepasst werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.