Zukünftig können in der EU Fleisch und Milch vermarktet werden, die von Nachfahren geklonter Schweine und Rinder stammen. Die EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) hält das für unbedenklich, wie sie jetzt mitteilte. Das deutsche Verbraucherschutzministerium schließt den Verkauf aus Tierschutzgründen aber vorläufig aus.

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.