EU-Autokauf Saubere Geschäfte

18.03.2003
Inhalt

Viele tausend Euro Ersparnis bei überschaubarem Aufwand und nur geringfügigen Nachteilen: Bei Beachtung einiger Grundregeln ist der Kauf eines Importautos inzwischen eine sichere Sache. Finanztest hats ausprobiert und schickte einen Redakteur zum Autokauf in die Niederlande. Fazit: Alles funktionierte reibungslos, und einen Strauß Tulpen gabs noch dazu. Ersparnis gegenüber dem Kauf in Deutschland: 4.700 Euro, und Garantiereparaturen fürs Importauto gibts auch beim Vertragshändler um die Ecke.

Finanztest schildert, wie Sie bequem und preiswert zum neuen Auto kommen und was im Umgang mit Vermittlern, Importeuren und Händlern zu beachten ist.

  • Mehr zum Thema

    Auto­finanzierung Kredit­angebote und alle Infos für Ihren Auto­kauf

    - Wer ein E-Auto kauft, kann künftig etliche Tausend Euro sparen – dank Mehr­wert­steuersenkung und verdoppelter E-Auto-Prämie. Doch wie den Neuwagen finanzieren? Es gibt...

    Immobilien­kredite So kommen Sie aus teuren Kredit­verträgen raus

    - Viele Immobilien­kredite sind fehler­haft. Bauherren und Hauskäufer können sie widerrufen. Die Stiftung Warentest erklärt, wann und wie sie Tausende Euro sparen können.

    Muster­arbeits­blatt Kredit­widerruf Rück­abwick­lung nach­rechnen

    - Viele Immobilien­kredit­verträge haben Fehler. Kreditnehmer können sie auch nach Jahren noch widerrufen. Mit unserem Excel-Rechner errechnen Sie, was der Kredit­widerruf...