EM-Rezepte Rezept

Noch ist für die Griechen alles drin, wenn sie heute Abend ihr zweites EM-Spiel bestreiten. Gegner Tschechien hat im Spiel gegen Russ­land bereits einen herben Dämpfer bekommen. Voraus­setzung: Die Griechen stärken sich vor dem Spiel ausreichend – etwa mit einem Gyros, dem bekann­testen grie­chischen Grill­rezept. Für alle, die mitfiebern und mitessen wollen, gibt es hier eine leichte Gyros-Version vom Schweiner­ücken – mit der Füllung aus Schafs­käse unwiderstehlich.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 TL Koriander, gemahlen
  • 2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 2 TL Chiliflo­cken
  • 2 TL Thymian, gerebelt
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 TL Majoran, gerebelt
  • 2 TL Oregano, gerebelt
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauch­pulver
  • ¼ TL Zimt
  • 1 TL Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Schafs­käse
  • 16 dünne Scheiben Schweine­fleisch aus dem Rücken
  • 100 ml Olivenöl

Sons­tiges: 4 Holz­spieße, ca. 20 cm lang, gewässert, damit sie nicht verbrennen

Zeit: 20 Minuten Vorbereitung, 10 Minuten Grillen; Marinier­zeit: 2 Stunden

Die Zubereitung:

  1. Die Gewürze in einer Schüssel vermengen. Die Zwiebeln schälen, vierteln und die Viertel nochmals teilen. Schafs­käse in 16 gleich­mäßig große Stücke schneiden. Jeweils ein Stück auf eine Scheibe des Schweine-rückens legen, mit einer Prise der Würz­mischung bestreuen und aufrollen. Jeweils 4 Röll­chen und 4 Zwiebel­stücke abwechselnd auf einen Holz­spieß stecken.
  2. Den Rest der Würz­mischung in einer läng­lichen Schale mit dem Olivenöl vermischen und darin die Spieße 2 Stunden marinieren.
  3. Vor dem Grillen der Spieße das Gewürzöl etwas abtrocknen und dann ­circa 10 Minuten bei mitt­lerer Hitze direkt über der Glut grillen. Wenn Sie einen Grill mit Deckel haben, legen Sie die Spieße nach dem direkten Angrillen über der Glut an den Rand und garen sie bei geschlossenem Deckel ­indirekt weiter. Als Beilage empfiehlt sich Tzaziki, Brot und ein leichter ­grüner Salat.

Zubereitungs­tipps:

  • Natürlich können Sie bei der Füllung noch variieren, zum Beispiel mit Kräutern, Oliven, Zwiebeln oder Tomaten.
  • Ein Paar Zweige Rosmarin oder Thymian in der Glut geben eine schöne mediterrane Rauchnote und verfeinern das Aroma.

Noch mehr Grill­rezepte:

EM-Rezepte Rezept

Sie haben Lust auf mehr vom Rost bekommen? Das Buch Sehr gut grillen bietet über 100 Rezepte – sowohl für deftige Fleisch­esser als auch für Fisch­fans und Vegetarier. Dazu zählen zum Beispiel Steak mit Hummer, Lamm-Köfte, Thun­fisch in Sesamkruste oder gegrillte Avocado. Auch Fußball­fans kommen auf ihre Kosten: Das Buch enthält anläss­lich der Fußball-Europameisterschaft eine spezielle Grill­beilage mit Rezepten aus allen 16 Teilnehmerländern. So können Sie die Spiele auch kulinarisch begleiten: Sei es mit Kaukasische Spießen, Zagreb-Forelle oder Guiness-Marinade.

Dieser Artikel ist hilfreich. 98 Nutzer finden das hilfreich.