EM 2012: Tagesgeld Schnelltest

Große Fußball-Ereignisse sind für Marketingstrategen ein gefundenes Fressen: Jedes mal, wenn eine Welt- oder Europameisterschaft ansteht, gibt es auch Finanzprodukte, mit denen Banken auf den Fußball-Zug aufspringen. In diesem Jahr ist es die Allianz-Bank, die ein „Geldmeisterkonto“ anbietet, bei dem sich das Zinsversprechen am Ausgang der EM orientiert. Der Schnelltest zeigt, ob das Angebot für Sparer wirklich meisterlich ist.

1,5 Prozent Zinsen als Basis

Die Allianz-Bank bietet ein Tagesgeldkonto an, dessen Verzinsung sich am Ausgang der Fußball-Euromeisterschaft 2012 orientiert. Zusätzlich zum Grundzins von 1,5 Prozent pro Jahr, der für sechs Monate garantiert ist, gibt es weitere 1,5 Prozent pro Jahr für sechs Monate, wenn Deutschland in diesem Jahr den Titel holen. Das „Geldmeisterkonto“ wird ausschließlich übers Internet geführt, der Abschluss ist bis zum 7. Juni 2012 möglich.

Vorteil: Weitreichende Einlagensicherung

Vorteilhaft: Das Angebot bietet höchste Sicherheit für Anleger, da hinter der Allianz-Bank zusätzlich zur gesetzlichen Entschädigungsrichtung der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) steht. Weiterer Pluspunkt: Es gibt keine Kontoführungsgebühren.

Nachteil: Nur für Anlagen bis 10 000 Euro

Das Angebot ist allerdings auf 10 000 Euro und auf neu bei der Allianz-Bank angelegtes Geld beschränkt. Den Europameisterbonus gibt es zudem nur für ein halbes Jahr. Und: Auch der Grundzins von 1,5 Prozent ist lediglich für den Zeitraum von sechs Monate garantiert.

Fazit: Angebot nur für kurze Zeit an der Spitze

Selbst mit Bonus für den Meistertitel liegt die Verzinsung des Geldmeisterkontos allenfalls für sechs Monate vor den Zinsen der besten Tagesgeldkonten aus dem Dauertest der Stiftung Warentest – und sonst weit dahinter. Auch die Spitzenangebote sind meist Onlinekonten, den attraktiven Zins gibt es dort aber auch für höhere Summen als 10 000 Euro.

...alle Meldungen zur EM finden Sie auf unserer Themenseite Fußball unter test.de/thema/fussball.

Dieser Artikel ist hilfreich. 139 Nutzer finden das hilfreich.