Das Cashkonto des amerikanischen On­linebrokers E-Trade ist von diesem Monat an in den Tagesgeld-Top-Twenty von Finanztest gelistet: E-Trade verlangt von seinen Kunden nicht mehr länger, zum Tagesgeldkonto auch ein gebührenpflichtiges Depot einzurichten. Für Kunden, die ihr Cashkonto online führen, entfällt die monatliche Depotgrundgebühr von 2,50 Euro. Noch bis zum 31. Juli 2002 ist für eine Einlage bis 20 000 Euro ein Zins von 5 Prozent jährlich garantiert. Beträge darüber werden mit 3,25 Prozent pro Jahr verzinst.

Dieser Artikel ist hilfreich. 258 Nutzer finden das hilfreich.