E-Scooter mieten

So haben wir getestet

E-Scooter mieten Alle Testergebnisse für E-Scooter mieten 2019

Anzeigen
Inhalt

In unsere Unter­suchung bezogen wir die vier Anbieter ein, deren Elektro-Scooter zum Zeit­punkt unseres Tests, Mitte Juli 2019, in Berlin spontan per App angemietet werden konnten. Preise und Angebots­merkmale erfragten wir im August 2019 bei den Anbietern.

Test­fahrten

Drei geschulte Probanden – zwei Männer und eine Frau, unterschiedlich groß und alt – testeten die E-Scooter in der Praxis. Sie installierten die iOS-Apps und mieteten pro Anbieter je einen Roller, mit dem sie Test­fahrten auf einer fest­gelegten Strecke absol­vierten. Ihre Erfahrungen dokumentierten sie per stan­dardisier­tem Protokoll­bogen und Foto. Sie erfassten unter anderem, wie einfach sich die Roller finden, ausleihen, abgeben und bezahlen ließen, das Brems­verhalten sowie das Fahr­verhalten auf verschiedenen Untergründen. Außerdem begut­achteten sie den optischen Zustand der E-Scooter – ebenfalls anhand einer Check­liste.

Nutzerfreundlich­keit der Apps

Zwei Experten für Dienst­leistungs­tests untersuchten die Nutzerfreundlich­keit der Apps in der iOS-Variante. Zum Beispiel sollte der Anmelde­prozess verständ­lich und einfach, die Apps informativ und über­sicht­lich gestaltet, die Leih­kosten voll­ständig aufgeführt sein. Außerdem sollten allgemeine Geschäfts­bedingungen und Daten­schutz­erklärung einfach zu finden sein.

Daten­sende­verhalten der Apps

Um das Daten­sende­verhalten der Apps (Android und iOS) zu ermitteln, schalteten wir einen Rechner zwischen App und Servern im Internet, lasen den Daten­verkehr aus, analysierten und entschlüsselten ihn, falls notwendig. Kritisch sehen wir es, wenn Daten über­mittelt werden, die für die Funk­tion der App nicht erforderlich sind, zum Beispiel Informationen, mit denen das Smartphone identifiziert werden kann (etwa den sogenannten Device-Fingerprint) oder der Name des Mobil­funkanbieters. Als sehr kritisch hätten wir es bewertet, wenn die App persönliche Daten unver­schlüsselt sendet – das war aber bei keiner App der Fall.

Mehr zum Thema

  • E-Scooter Diese Regeln gelten für Elektro-Tret­roller

    - E-Scooter gehören in Groß­städten zum Straßenbild. Was viele nicht wissen: Bei E-Tret­rollern gelten die gleichen Promille­grenzen wie beim Pkw. Wir erklären die...

  • E-Scooter Sharing Roller-Flatrates mit teuren Hintertürchen

    - Viele Anbieter von E-Scooter-Sharing bieten Flatrates an. Die sind aber oft nicht so unbe­grenzt wie sie versprechen. Wir sagen, worauf Sie achten sollten.

  • Gewusst wie Elektro-Motor­roller mieten

    - Schnell, günstig und auch noch umwelt­freundlich von A nach B – das versprechen die Anbieter verschiedener Sharing­dienste für E-Roller. Per App ist man schnell dabei. So...