Tipps

E-Mail-Sicherung: Kein E-Mail-Dienst garantiert einen absolut sicheren Betrieb. Sichern Sie Ihre E-Mails deshalb regelmäßig mit einem Mailprogramm auf dem eigenen Rechner.

Google Mail: Bei der Anmeldung sollten Sie die Funktion „Webprotokoll“ deaktivieren. Google will dann nicht mehr so viele Daten über Ihr Surfverhalten sammeln.

Hotmail: Die Kündigung dauert einige Wochen. Falls Sie das Postfach währenddessen zur Kontrolle öffnen, storniert Microsoft automatisch Ihre Kündigung.

Kündigungsfrist: Bezahlte E-Mail-Dienste müssen schriftlich gekündigt werden. Beachten Sie die Kündigungsfrist von bis zu 30 Tagen vor Ende der Mindestlaufzeit.

Sicherheit: Der Klick auf ein Werbefenster (Pop-up) oder -banner führt Sie auf eine neue Internetseite. Sie verlassen damit das Mailprogramm.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1589 Nutzer finden das hilfreich.