Etwa 49 Prozent der Bundes­bürger nutzten 2013 das Internet­angebot staatlicher Behörden, beispiels­weise um Formulare herunter­zuladen oder Auskünfte einzuholen. Die Quote ist seit 2009 nicht gestiegen. Deutsch­land liegt bei der Nutzung von E-Government-Angeboten laut EU-Statistikbehörde Eurostat auf Platz 10 in der EU.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.