Nachtest aus test 02/07: Harmonischer Nachklang

Zwei aktuelle Elektrogitarren-Startersets von Behringer und Yamaha kamen für unseren Test etwas zu spät in den Handel. Inzwischen sind die Nachfolger der geprüften Modelle jedoch erhältlich.

El Toro Guitar Pack heißt das neue Starterset von Behringer, das für 169 Euro angeboten wird. Der Verstärker V-Tone GM 108 blieb unverändert, aber an der in vier Farben angebotenen Gitarre ist einiges neu: In der leicht anders geformten Kopfplatte sitzen jetzt hochwertigere, gekapselte Mechaniken. Das helle Griffbrett – eine Besonderheit in unserem Test – wurde durch ein gebräuchliches dunkles aus Palisander (Rosewood) ersetzt. Statt des Singlecoil-Tonabnehmers in Stegposition kommt nun ein Humbucker zum Einsatz. Das Zubehörpaket wird durch das gute Bodenstimmgerät TU100 komplettiert.

Yamaha-Set

Das Set Yamaha Gigmaker ERG 121 GP II H kostet etwa 289 Euro und enthält einen größeren 15-Watt-Verstärker. Der klingt besser, hat mehr Power und – anders als das geprüfte 10-Watt-Modell – einen Mitten- und Gainregler. Die Gitarre blieb unverändert und die für das neue Set angekündigte Lehr-DVD lag nicht dabei.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2513 Nutzer finden das hilfreich.