E-Book-Reader Test

E-Book-Reader fassen den Inhalt ganzer Bücher­schränke. Die Schrift­größe lässt sich nach Wunsch und Sehstärke einstellen. Ihre Bild­schirme sind auch bei strahlendem Sonnen­schein bestens abzu­lesen. Doch wer sich so ein Lesegerät zulegt, muss sich entscheiden: Zwei konkurrierende Kopier­schutz­systeme dominieren den Markt für E-Books. Die E-Reader verstehen jeweils nur eines davon. Wir haben zwei E-Reader vom Markt­führer Amazon geprüft und sechs, die den Kopier­schutz von Adobe unterstützen. In beiden Lagern schafft einer die Bestnote „Sehr Gut“. Zwei exotische Reader mit Android-System haben das Zeug dazu, die Grenze zwischen den beiden Kopier­schutz­welten wenigs­tens ein biss­chen durch­lässiger zu machen.

Im Test: Acht E-Book-Reader mit E-Paper Display zwischen 79 und 320 Euro.

E-Book-Reader 02/2015 - Für Adobe-Kopier­schutz

  • Icarus Excel (E1051) Hauptbild Icarus Excel (E1051)
  • Icarus Illumina (E653) Hauptbild Icarus Illumina (E653)
  • Kobo Aura H2O Hauptbild Kobo Aura H2O
  • Pocketbook Inkpad Hauptbild Pocketbook Inkpad
  • Pocketbook Touch Lux 2 Hauptbild Pocketbook Touch Lux 2
  • Tolino Vision 2 Hauptbild Tolino Vision 2

E-Book-Reader 02/2015 - Für Amazon-Kopier­schutz

  • Amazon Kindle (WP63GW) Hauptbild Amazon Kindle (WP63GW)
  • Amazon Kindle Voyage Hauptbild Amazon Kindle Voyage
Alle Produkte anzeigenWeniger anzeigen

Kompletten Artikel freischalten

TestE-Book-Readertest 02/2015
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 6 Seiten).

Auszug aus dem Testbe­richt

„(...) Die Kopierschützerei verkompliziert Leben und Lesen. Schöner wäre es, wenn der Kopier­schutz fiele. Dann könnte jeder Leser frei zwischen allen Buch­läden und Lesegeräten wechseln.

Bisher ist das legale Angebot an E-Books ohne Kopier­schutz noch sehr über­schaubar. Der Verlag Bastei Lübbe vertreibt seine Schmöker unver­schlüsselt. Und Klassiker, deren Autoren schon so lange tot sind, dass das Urheberrecht erloschen ist, sind zum Beispiel beim Project Guten­berg (www.guten­berg.org) ebenfalls frei verfügbar. Für aktuelle Bestseller muss sich der Leser dagegen weiter für eine der Kopier­schutz­welten entscheiden.(...)“

Jetzt freischalten

TestE-Book-Readertest 02/2015
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 6 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 11 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 65 Nutzer finden das hilfreich.