E-Autos Leser­aufruf zur THG-Prämie

0
E-Autos - Leser­aufruf zur THG-Prämie
E-Auto. Was Besitzer durch deren Nutzung an Kohlen­dioxid einsparen, können sie per Zertifikat zu Geld machen. © Adobe Stock / TheSupporter

Privatleute, die ein E-Auto fahren, können jetzt am THG-Quoten­handel teilnehmen und zwischen 250 und über 370 Euro verdienen. Wir interes­sieren uns für Ihre Erfahrungen.

Co2-Einsparung verkaufen

Halte­rinnen und Halter von E-Autos können die CO2– Einsparung ihres E-Autos oder elektronischen Leicht­fahr­zeugs, etwa eines E-Rollers, an Dienst­leister verkaufen. Dazu müssen sie als Halter im Fahr­zeug­schein stehen, sich bei einem Dienst­leister registrieren und dort den Fahr­zeug­schein hoch­laden. Dies gilt auch für Leasing-Fahr­zeuge, sofern der Fahrer oder die Fahrerin im Fahr­zeug­schein steht.

Lohnens­werte THG-Quote

Ermöglicht wird diese neue Einnahme­quelle für E-Auto­fahrer, durch die Treib­haus­gasminderungs­quote (THG). Die Quote, auch als THG-Quote bekannt, gilt für Unternehmen, die fossile Kraft­stoffe wie Diesel oder Benzin in den Verkehr bringen. Das Bundes-Immissions­schutz­gesetz (BImSchG) verpflichtet sie, die Treib­hausgase, die ihr verkaufter Kraft­stoff verursacht, jähr­lich um einen bestimmten prozentualen Mindest­anteil zu senken. Firmen, die diese vorgegebene Reduktion nicht erfüllen, können unter anderem andern­orts einge­spartes CO2 dazu­kaufen und so ihre THG-Quote erreichen. Seit Jahres­beginn sind auch einge­sparte Treib­hausgase von privaten Elektro­autos und E-Leicht­kraft­rädern anrechen­bar.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Sie fahren ein E-Auto oder elektronisches Leicht­kraft­rad und haben ­bereits einen Dienst­leister genutzt, um die THG-Prämie für einge­sparte Treib­hausgase zu bekommen.

Hat ­alles reibungs­los funk­tioniert?

Wie hoch war Ihre Auszahlung und wie lange mussten sie darauf warten?

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mitteilen und an die folgende Mail­adresse schreiben:

THG-Quote@stiftung-warentest.de

Tipp: Mehr über die Funk­tions­weise des neuen Instru­ments können Sie in unserem Special zur THG-Quote lesen.

0

Mehr zum Thema

  • THG-Quote Mit dem E-Auto Geld verdienen

    - E-Autos stoßen keine Treib­hausgase aus. Seit Januar können Halter die einge­sparte Emission für Hunderte Euro jähr­lich verkaufen. Wir zeigen, wie es funk­tioniert.

  • E-Auto-Förderung So sparen Sie beim Wechsel

    - Für Anschaffung oder Leasing eines E- oder Hybrid-Autos gibt es verschiedene Spar­möglich­keiten und Prämien. Ab 2023 wird die staatliche Förderung einge­schränkt.

  • Daten­sicherheit Wie gut ist der Tesla vor Hacker­angriffen geschützt?

    - Moderne Autos sind ständig online: Daten fließen ab, Hacker fühlen sich angezogen. Wir unterzogen Teslas Modell 3 nebst zugehöriger App einem Daten­sicher­heits-Check.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.