Unser Rat

Sowohl für Geldbeutel als auch Umwelt sind Elektro-Durchlauf­er­hitzer der teuerste Weg zu Warm­wasser. Der Strom kostet einen Vier-Personen-Haushalt mehr als 800 Euro pro Jahr. Wer keine Alternative hat, etwa einen Gasanschluss, sollte ein elektronisches Gerät wählen, etwa Clage DLX Electronic 21 (280 Euro), Stiebel Eltron DHB 21 ST (380 Euro) oder Vaillant Electronic VED E 21/7 (450 Euro). Vergleich­bar gut, aber deutlich teurer sind voll­elektronische Durchlauf­er­hitzer.

Dieser Artikel ist hilfreich. 80 Nutzer finden das hilfreich.