Duftmarketing Meldung

Die Plastiktasche riecht nach Leder, das Autohaus nach Frühling: Die Werbestrategen führen uns an der Nase herum. Der Einsatz von Düften soll den Umsatz steigern. „Erfahre das Paradies“, sagt BMW, und kombiniert seine Cabrios im Autohaus mit einer Note von „Kühler Frische“, „Vulkanfeuer“ oder „Wüstenwind“. Alles aus naturreinen ätherischen Ölen.

test sagt, wie das Duftmarketing funktioniert und warum Hautärzte davor warnen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 929 Nutzer finden das hilfreich.