Dubiose Tippgemeinschaften Lotto im Zwielicht

0
Inhalt

Ein Jahr lang wöchentlich 18 Euro zahlen und am Ende 10.000 Euro erhalten - das jedenfalls versprach die Deutsche System Lotto einer Kundin per Garantieerklärung, wenn sie in dieser Zeit keinen 5er oder 6er im Samstagslotto gewinnt. Auf das Geld wartet die Kundin heute noch. Und erhalten wird sie es wohl nie, denn die Geschäftsführer des Lottodienstes sind verhaftet, eine Sonderkommission der Polizei ermittelt. Auch gegen die Tippgemeinschaft Lottoteam ermittelt die Staatsanwaltschaft. Der Verdacht: Steuerhinterziehung und illegales Glücksspiel.

Finanztest erklärt die Arbeitsweise dubioser Tippgemeinschaften in Deutschland.

0

Mehr zum Thema

  • Ungebetene Anrufe Neuen Strom­vertrag unterge­schoben

    - „Preis­garantie: Wir sind 10 Prozent billiger.“ Mit solchen Versprechen lotsen ungebetene Anrufer Strom­kunden in teure Verträge. Oft täuschen sie vor, vom aktuellen...

  • Probenheld.de Fiese Abofalle statt Gratis-Probe

    - Kostenlose Produkt­proben verspricht die Website Probenheld.de. Klingt gut, kann aber teuer werden. Wer sich registriert, riskiert horrende Rechnungen statt kostenloser...

  • Airbnb-Aktien Unseriöses Angebot

    - Eine Hill­house Group aus Ungarn bietet Menschen in Deutsch­land ungebeten am Telefon Aktien des US-Unter­kunfts­vermitt­lers Airbnb vor dem Börsengang an. Interes­senten...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.