Dubiose Immobiliengeschäfte der DKB

Unser Rat

18.01.2011
Inhalt

Anruf. Wenn Ihnen am Telefon Steuerersparnisse versprochen werden, sollten Sie darauf nicht eingehen. Solche Angebote sind unseriös.

Kauf. Kaufen Sie keine Eigentumswohnung als Kapitalanlage, ohne sie besichtigt zu haben. Ein solcher Kauf ist kompliziert. Sie müssen vorher viele Fragen klären. Hilfe bei der Vorbereitung des Kaufs finden Sie bei uns im Internet unter www.test.de/vermietete-eigentumswohnung.

Selbstauskunft. Unterschreiben Sie keine falsche Selbstauskunft über Ihre Vermögensverhältnisse, um ein Darlehen für eine vermeintlich günstige Wohnung zu bekommen.

Finanzierung. Lassen Sie sich die Finanzierung für einen Wohnungskauf genau erklären. Prüfen Sie, ob die eingetragenen Posten für Mieteinnahmen, Tilgung und Zinsen stimmen. Fragen Sie einen Steuerberater, ob die vorgerechneten Steuervorteile stimmen.

Unterschrift. Schließen Sie einen Vertrag nur ab, wenn Sie ihn vorher genau geprüft haben.

18.01.2011
  • Mehr zum Thema

    KfW-Darlehen Vergleichs­rechner Güns­tiger mit oder ohne KfW-Kredit?

    - Die staatliche KfW-Bank fördert den Bau, Kauf und die Sanierung von Häusern und Wohnungen schon seit vielen Jahren mit güns­tigen Darlehen. Doch in der aktuellen...

    Baukredit-Vergleich Der beste Kredit fürs Traum­haus

    - Keine Baufinanzierung ist wie die andere. Unser Baukredit-Vergleich zeigt, in welchem Fall es Kredite schon ab 0,45 Prozent gibt und wann 1,08 Prozent ein Spitzen­angebot...

    Immobilienmarkt Immobilien­preise steigen weiter

    - Die Immobilien­preise steigen weiter. Dennoch kann der Immobilienkauf eine gute Alternative zur Miete sein. Stiftung Warentest zeigt, wo und wann das so ist.