Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg warnt vor der tschechischen Firma mit Sitz in Pilsen. Die versandten Gewinnmitteilungen dienten lediglich als Köder, um die Angeschriebenen zur Teilnahme an Kaffeefahrten zu bewegen. Wer auf der Auszahlung des Gewinns bestehe, werde schließlich mit Kleingeld im Gegenwert von 5,55 Mark abgespeist.

Dieser Artikel ist hilfreich. 15 Nutzer finden das hilfreich.