Billiger Drucker, teure Patronen – das muss nicht sein: Für Canon und Epson gibt es preiswerte Tintenpatronen, die ebenso gut drucken wie die teuren Originalpatronen. Manche Fremdpatrone ist sogar besser. Ersparnis: bis zu 70 Prozent. Beispiel Epson Stylus C44 Plus. Zwei Originalpatronen für Schwarz und Farbe kosten zusammen rund 45 Euro. Die Alternative von Pearl iColor ist für knapp 18 Euro zu haben. Ersparnis: rund 27 Euro. Nur bei HP Druckern gibt es praktisch keine Alternative: Die beste Fremdpatrone ist kaum billiger, druckt aber deutlich schlechter als das Original von HP. test zeigt die besten Tintenpatronen für Canon, Epson und HP Hewlett Packard.

Im Test: 19 Patronensets mit schwarzer und farbiger Tinte. Originalpatronen von Canon, Epson und Hewlett Packard sowie Patronensets von Zweitanbietern.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Druckertinte

Dieser Artikel ist hilfreich. 1488 Nutzer finden das hilfreich.