Der Ärger für Anleger, die ihre Ersparnisse in Drei-Länder-Fonds (DLF) der Stuttgarter Fondsgesellschaft KapitalConsult (KC) angelegt haben, nimmt kein Ende. Nachdem sie in den letzten Jahren wegen diverser Probleme Ausschüttungssenkungen hinnehmen mussten, ist jetzt auch noch die Süba Bau AG in Mannheim pleite. Die Süba ist Generalmieterin für deutsche Gewerbeimmobilien der DLFs 92/11 und 93/14.

Zwar sollen die tatsächlich gezahlten Mieten laut KC nur ­geringfügig niedriger sein als die mit der Süba vereinbarte Generalmiete. Experten fürchten jedoch, dass die Insolvenz Auswirkungen auf die ame­ri­ka­ni­sche Tochter, die Sueba USA Corp. haben könnte, deren Mehrheitsgesellschafterin die Süba Bau AG ist.

Exminister will helfen

Gerhart Baum, früher Bundesinnenminister und heute Rechtsanwalt in Köln, will sich zusammen mit anderen Anwälten für geschädigte Anleger einsetzen. In einem Brief hat er Ulrich Goll, Justizminister in Baden-Württemberg, gebeten, das Ermittlungsverfahren gegen die Verantwortlichen des DLF 94/17 - Walter Fink - KG, Kapital Consult „ohne Verzug fortzuführen und zum Abschluss zu bringen. Der Anfangsverdacht dürfte sich bestätigt und verstärkt haben“, schreibt Baum. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen Betrugs dauern bereits seit 1997 an. Das Ministerium habe die Staatsanwaltschaft jetzt um einen Bericht gebeten, heißt es in einer Antwort an Baum.

Dieser Artikel ist hilfreich. 480 Nutzer finden das hilfreich.