Dramatisiert Fertigkuchen

25.10.2007

Aus Angst vor unerkannten allergenen Zutaten und mangelnder Hygiene in den heimischen Küchen dürfen in einer großen neuseeländischen Kindergarten-Kette zu Geburtstagsfeiern nur noch gekaufte Fertigkuchen und abgepackte Süßwaren mitgebracht werden.

25.10.2007
  • Mehr zum Thema

    E-Nummern Nutzen und Risiken der Zusatz­stoffe im Essen

    - Natrium­nitrit in Wurst, Carragen in Joghurt, Zuckerkulör in Cola – muss das sein? Wir sagen, welche Zusatz­stoffe sich hinter den E-Nummern verbergen und welche...

    Vanille Riskantes Geschäft

    - Vanille ist eines der teuersten Gewürze der Welt und für Bauern in Mada­gaskar Fluch und Segen zugleich. 80 Prozent der welt­weiten Vanille-Produktion stammen von der...

    Ikea ruft Schaum­konfekt zurück Riskant für Milchal­lergiker

    - Ikea ruft vorsorglich das Schaum­gebäck „Sötsak Skumtopp“ zurück, weil die Angaben zum All­ergen Milch in der Zutaten­liste ungenau sind. Die Schaumküsse enthalten...