Etwa sieben Millionen Bundesbürger haben schon illegal Musik, Filme oder Software aus dem Internet heruntergeladen. Zwei von drei nutzen jedoch nur noch legale Angebote. Für Downloads auf ihre Computer gaben die Deutschen 2010 rund 390 Millionen Euro aus – 43 Prozent mehr als 2009, teilt der Branchenverband der Informationswirtschaft Bitkom mit (www.bitkom.org).

Dieser Artikel ist hilfreich. 294 Nutzer finden das hilfreich.