Das Dosenpfand kommt – und nicht nur für Dosen. Ab 1. Januar kosten alle Einwegverpackungen Pfand, wenn Bier, Mineralwasser oder kohlensäurehaltige Erfrischungsgetränke drin sind: 25 Cent bis 1,5 Liter Inhalt, 50 Cent bei mehr. Das gilt auch für PET-Flaschen mit Mineralwasser, zum Beispiel von Aldi oder Lidl. Bei Wein und Erfrischungsgetränken ohne Kohlensäure wird erstmal aufs Pfand verzichtet. Der Handel hat bisher von rund 100 Verfahren gegen das Pfand nur eines gewonnen – und das wurde nun in der Berufung vom Oberverwaltungsgericht Münster aufgehoben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 507 Nutzer finden das hilfreich.