Unser Rat

Weniger Steuern. Haben Sie eine zweite Wohnung an Ihrer Arbeits­stätte, können Sie eine Heim­fahrt pro Woche, die Miete und in den ersten drei Monaten die Verpflegungs­pauschale ansetzen. Alle Heim­fahrten können Sie neben Miete und Verpflegungs­pauschale absetzen, wenn Sie nur befristet auswärts arbeiten.

Mehr Netto. Für Ihre hohen Werbungs­kosten sollten Sie beim Finanz­amt bis 30. November einen Frei­betrag beantragen. Dann müssen Sie weniger Lohn­steuer zahlen und haben gleich mehr netto. Unter www.formulare-bfinv.de finden Sie den „Antrag auf Lohn­steuerermäßigung“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.