Zur Anmeldung eines Kraftfahrzeugs muss stets eine Doppelkarte als Versicherungsnachweis vorgelegt werden. Den Weg zum Versicherer oder die Zeit des Postversands kann man sich künftig sparen. Die Deutsche Internet Versicherung teilt mit: Nach Einschätzung des Bund-Länder-Fachausschusses für Angelegenheiten der Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr ist es zulässig, die Datei per Internet zu bekommen und selbst am Computer auszudrucken. Zulassungsbehörden in Bayern und Niedersachsen akzeptieren bereits Internet-Doppelkarten, weitere dürften folgen. Bedingung ist natürlich, dass die amtlichen Vorgaben eingehalten werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.