Dividenden­aktien Test

Nach dem miesen Jahres­auftakt an den Börsen und einem zwischen­zeitlichen Sturz des Dax auf unter 9 000 Punkte tut Aufmunterung Not. Da kommt die Dividenden­saison gerade recht: Für die meisten Konzerne lief das Geschäfts­jahr 2015 gut, entsprechend hoch sollen die Dividenden ausfallen. Finanztest hat deutsche und interna­tionale Dividenden­werte untersucht.

Kompletten Artikel freischalten

TestDividenden­aktien01.03.2016
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 7 Seiten).

Dividenden sollen auch 2016 wieder üppig fließen

Das Früh­jahr ist Zahl­saison für Aktionäre: Allein die Dax-Konzerne schütten rund 30 Milliarden Euro aus, mehr als im Jahr zuvor. Das tröstet über den schlechten Börsen­jahres­start zumindest teil­weise wieder hinweg. Wer Aktien länger hält, kann zwischen­zeitliche Rück­schläge aussitzen und sich mit Dividenden­werten eine sprudelnde Einnahme­quelle erschließen. Und Anlegern, die neu einsteigen wollen, winken nach dem Absturz vergleichs­weise hohe Dividendenrenditen.

Der große Dividendentest

Finanztest hat alle Werte untersucht, die in den wichtigsten deutschen Aktienindizes Dax, MDax, SDax und TecDax gelistet sind. Eine Tabelle zeigt die Dividenden der 30 Dax-Konzerne. Außerdem im Test: ausgewählte ausländische Dividenden­titel. Verläss­lich sind vor allem Titel aus der zweiten Reihe. Einige von ihnen haben im zehnjäh­rigen Unter­suchungs­zeitraum nicht nur jedes Jahr eine Dividende gezahlt, sie haben sie auch jedes Jahr erhöht. Auch im Dax fließen die Ausschüttungen beständig, doch auch die zuver­lässigsten Zahler mussten infolge der Finanz­krise eine Erhöhungs­pause einlegen.

Die zuver­lässigsten Dividenden­aktien...

Die Finanztest-Tabelle zeigt 19 der zuver­lässigsten Dividendenzahler – 14 deutsche und 5 interna­tionale Unternehmen. Unsere Experten haben ermittelt, wie beständig die Zahlungen flossen und wie hoch zuletzt die Dividendenrendite ausgefallen ist. Außerdem finden Anleger Angaben zur gesamten Wert­entwick­lung der Aktien und zum Verlustrisiko.

... und die besten Fonds

Wer keine Einzel­aktien kaufen will, findet außerdem eine Über­sicht über die besten Fonds. Dargestellt sind Dividendenfonds, die welt­weit anlegen oder nur in Europa. Die besten Bewertungen erhalten gemanagte Fonds, börsen­gehandelte Indexfonds (ETF) sind die bequemere Lösung.

Jetzt freischalten

TestDividenden­aktien01.03.2016
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 7 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 71 Nutzer finden das hilfreich.