Dividenden Meldung

Persil-Hersteller Henkel erhöht seine Dividende um fast 30 Prozent.

Die deutsche Dividenden­saison ist in vollem Gange. Viele Dax-Unternehmen zahlen ihren Aktionären mehr als je zuvor. Wer eine hohe Dividendenrendite erzielen will, muss aber auch das aktuelle Kurs­niveau berück­sichtigen. Finanztest erklärt, wie Anleger die Dividendenrendite errechnen können, und nennt Fonds, die gezielt auf dividenden­starke Aktien setzen.

Henkel erhöht Dividende um mehr als ein Viertel

26 der 30 Unternehmen im Dax, dem wichtigsten deutschen Aktien­index, halten ihre Dividenden konstant oder steigern sie. Nur bei der Commerz­bank und bei ThyssenKrupp gehen die Aktionäre wie im Vorjahr leer aus. Der Gebrauchs­güter­konzern Henkel erhöht seine Ausschüttung am stärksten – um mehr als 28 Prozent.

Münchener Rück bietet derzeit höchste Dividendenrendite

Die Dividendenrendite der Henkel-Aktie ist mit etwa 1,5 Prozent aber immer noch bescheiden. Die Rendite ergibt sich, indem man die Dividende durch den aktuellen Börsenkurs teilt und mit 100 multipliziert. Die voraus­sicht­lich höchste Rendite bietet auf Grund­lage des aktuellen Kurs­niveaus die Versicherung Münchener Rück mit mehr als 4,5 Prozent.

Bei Auslands­aktien auf Quellen­steuer achten

Zahlreiche spanische, italienische und französische Konzerne locken mit noch deutlich höheren Dividendenrenditen. Die Ausschüttung ist anders als in Deutsch­land oft auf mehrere Termine im Jahr verteilt. Deutsche Anleger sollten außerdem beachten, dass ihnen von Auslands­dividenden in vielen Ländern Quellen­steuer abge­zogen wird. Es ist teil­weise sehr aufwendig, dieses Geld zurück­zuholen. Keinen Quellen­steuer­abzug gibt es zum Beispiel bei britischen Aktien.

Einige Fonds setzen auf dividenden­starke Aktien

Unter den aktuell besten Aktienfonds Welt aus unserem monatlichen Fonds­test sind mehrere, die gezielt auf dividenden­starke Aktien setzen: M&G Global Dividend A EUR, DWS Top Dividende LD und BL Equities Dividend A. Diese Fonds eignen sich anders als Einzel­aktien auch für Normal­anlager, die sich nicht intensiv mit der Börse beschäftigen wollen.

Indexfonds mit global ausgerichteter Dividenden­strategie

Auch ein Indexfonds, der eine global ausgerichtete Dividenden­strategie umsetzt, zählt zu den Aktienfonds Welt mit bester Bewertung, der db x-trackers Stoxx Global Select Dividend 100 Ucits ETF 1D. Finanztest hat die Gruppe der Dividenden-ETF im Februar-Heft untersucht. (Dividendenfonds: Chance für Spezialisten).

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.