Dividenden Meldung

Die Lufthansa AG zahlte ihren Aktionären rund 115 Millionen Euro. Das Geld stammte aber nicht aus Gewinnen, sondern aus den Rücklagen.

Die deutschen Börsenkonzerne sind gute Dividendenzahler. Zwei Drittel schütteten mehr an Aktionäre aus als im Vorjahr.

Ausschüttung. Die bedeutenden deutschen Unternehmen haben ihre Dividenden deutlich erhöht. Sie schütteten 2012 rund 34 Milliarden Euro aus und damit fast 5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Portfolio-Strategien in Zusammenarbeit mit der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz. Die Untersuchung umfasste rund 320 Unternehmen. Allein die Deutsche Telekom gab 3 Milliarden Euro für Dividenden aus, gefolgt von Siemens mit über 2,7 Milliarden Euro. Die höchsten Dividendenrenditen haben mit 9 bis 10 Prozent aber kleinere Firmen: Freenet aus dem TecDax und – voraussichtlich – der Finanzdienstleister MLP, dessen Hauptversammlung noch aussteht.

Verlässlichkeit. Aktionäre mögen eine verlässliche Dividendenpolitik. Immerhin 48 deutsche Unternehmen haben ihre Dividende in den vergangenen fünf Jahren trotz der Finanzkrisen nie gesenkt, 14 von ihnen hoben die Zahlung sogar Jahr für Jahr an. Die höchste Steigerungsrate hatte das SDax-Mitglied Schaltbau mit durchschnittlich 56,5 Prozent.

Substanzabbau. Im Idealfall bestreiten Unternehmen die Dividende aus einem Teil ihrer Gewinne. Wenn die Ausschüttung dagegen aus dem Firmenvermögen bezahlt wird, haben Aktionäre wenig davon. Bei Eon, Lufthansa und ThyssenKrupp stammte die Dividende vollständig, bei Deutsche Telekom, MAN und Münchner Rück teilweise aus der Unternehmenssubstanz.

Dividendenindizes. Für Anleger, die auf Dividenden setzen wollen, bieten sich Fonds an. Von iShares gibt es einen Indexfonds auf den DivDax (Isin DE 000 263 527 3), der die 15 dividendenstärksten Dax-Aktien zusammenfasst. Der ETFlab Dax Maximum Dividend (DE 000 ETF L23 5) enthält 20 Titel und berücksichtigt auch kleinere Unternehmen. Dividendenaktien aus aller Welt gibt es im db x-trackers Stoxx Global Select Dividend 100 ETF 1 D (Isin LU 029 209 618 6).

Dieser Artikel ist hilfreich. 232 Nutzer finden das hilfreich.