Discounter gegen Marken

Konsequent preis­wert: Discountermarken

27.10.2011
Inhalt
Discounter gegen Marken - Aldi und Co. stechen Markenware aus

Das Geschäft der Discounter basiert auf Eigenmarken – bei Aldi zu 90 Prozent, bei Lidl zu etwa 75 Prozent. Eine Eigenmarke steht für eine Warengruppe wie Dulano für Fleischwaren von Lidl, Milsani für Milch­produkte von Aldi (Nord). Verbraucher erwarten güns­tigste Preise. Die Discounter-Eigenmarken haben einen Handels­anteil von 32 Prozent.

27.10.2011
  • Mehr zum Thema

    Tier­wohl-Label Diese Siegel sollen beim Kauf von Fleisch helfen

    - Es gibt Tier­wohl­label vom Handel, der Fleisch­wirt­schaft und Branchen­initiativen. Wir sagen, wofür sie stehen – und warum es vor­erst kein staatliches...

    CSR-Test Wie nach­haltig werden Handys produziert?

    - Nach­haltige Handys, sozial und umwelt­freundlich produziert? Im CSR-Test zur Unter­nehmens­ver­antwortung über­zeugen nur zwei der neun Anbieter. Fünf zeigten kaum Engagement.

    Herrenhemden im Test Gute Business­hemden, schlechte Arbeits­bedingungen

    - Hell­blaue Business­hemden sind ein Klassiker. Die Stiftung Warentest hat Herstellungs­bedingungen sowie die Qualität von 14 Modellen geprüft. Ein güns­tiges liegt vorn.