Drei Einkäufe, drei Preise: 49 Prozent teurer

Discounter gegen Marken Special

Wir haben dreimal einen Warenkorb mit je zwölf Alltagsprodukten aus unseren Tests gepackt. Einmal kamen nur klassische Marken hinein, dann nur Eigenmarken der Supermärkte und zu guter Letzt ausschließlich Eigenmarken der Discounter. Am Ende rechneten wir zusammen.

Klassische Marke: 19,60 Euro.
Supermarktmarke: 13,67 Euro.
Discountermarke: 13,15 Euro.

Das Fazit: Der Einkauf beim Discounter ist am preiswertesten, aber Supermarkt-Eigenmarken halten da gut mit. Wer nur klassische Marken einkauft, zahlt aber deutlich mehr.

Ausgewählte Produkte: Apfelsaft, Aufbackbrötchen, Butter, Frischkäse, Frischmilch, Honig, Kartoffelklöße, Ketchup, Rapsöl, Röstkaffee, Spiralnudeln, Wiener Würstchen. Nur das jeweils beste, preisgünstigste Produkt jedes Markentyps im Test landete im Korb.
Preisberechnung: Von uns ermittelter mittlerer Preis laut aktuellster Veröffentlichung, bezogen auf eine einheitliche Basis, wie zum Beispiel 1 Liter Milch.

Dieser Artikel ist hilfreich. 483 Nutzer finden das hilfreich.