Consors macht Wertpapiergeschäfte für Studenten als erster Discountbroker billiger. Wer eine Kopie der gültigen Immatrikulationsbescheinigung vorlegt, der zahlt keine Depotgebühren. Beim verzinsten Konto für die Abwicklung von Wertpapiergeschäften sparen Studenten die Monatsgebühr von einer Mark. Studenten zahlen den normalen Provisionssatz ohne Mindestprovision Eine Online-Aktienorder von 3.000 Mark kostet zum Beispiel statt 19,50 nur 15,30 Mark.

Dieser Artikel ist hilfreich. 61 Nutzer finden das hilfreich.