Neue Steuervorteile

Entscheiden sich Arbeitnehmer ab Januar 2005 für eine Direktversi­che­rung, können sie daraus im Alter nur noch voll steuerpflichtige Kapitalsummen oder Renten bekommen. Im Gegenzug ist die Steuer­ersparnis für den investierten Lohn höher als bei früheren Verträgen.

Beispiel: Ein Single, der nächstes Jahr 50 000 Euro Einkommen versteuert und 1 752 Euro vom Bruttolohn abzweigt, bekommt vom Staat durch Steuerersparnisse 712 Euro oder 40,6 ProzentZuschuss. 1

Zu versteuerndes Einkommen im Jahr
(Euro)2

Jährlich eingezahlter Bruttolohn (Euro)3

700

1 020

1 752

3 504

Davon zahlt der Staat durch Steuerersparnisse

(Prozent)

(Euro)

(Prozent)

(Euro)

(Prozent)

(Euro)

(Prozent)

(Euro)

Alleinstehende

25 000

29,4

206

29,3

299

29,2

511

 –

 –

30 000

31,6

221

31,6

322

31,4

551

 –

 –

35 000

34,0

238

33,9

346

33,7

591

 –

 –

40 000

36,3

254

36,2

369

36,1

632

 –

 –

50 000

40,9

286

40,8

416

40,6

712

 –

 –

60 000

42,0

294

42,1

429

42,0

736

 –

 –

Ehepaare3

35 000

26,3

184

26,1

266

26,0

456

25,8

904

40 000

27,4

192

27,3

278

27,2

476

26,9

944

50 000

29,4

206

29,4

300

29,3

514

29,2

1 022

60 000

31,7

222

31,6

322

31,6

554

31,4

1 102

70 000

34,0

238

34,1

348

33,9

594

33,7

1 182

80 000

36,3

254

36,3

370

36,3

636

36,1

1 264

90 000

38,6

270

38,6

394

38,5

674

38,3

1 342

     – = Entfällt.

    • 1 Ohne Ersparnis von Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer.
    • 2 Jahreseinkommen, das nach Abzug aller Ausgaben, Freibeträge und Pauschalen bleibt.
    • 3 Ehepaare zahlen in unserer Tabelle zusammen 700, 1 020, 1 752 Euro im Jahr ein oder den Beitrag von 3 504 Euro je zur Hälfte.