Direkt­banken Targo­bank über­nimmt GE Capital Direkt

0

Kunden der Direkt­bank GE Capital Direkt werden von ihrer gewohnten Internetseite seit Kurzem umge­leitet und bei „Targo­bank Direkt“ begrüßt. Im Juli 2016 hatte die hinter der Targo­bank stehende französische Bankengruppe Crédit Mutuel den Konkurrenten gekauft. Die ehemaligen Kunden von GE Capital Direkt wurden von der Targo­bank schriftlich über die Veränderung informiert und erhielten ein „Willkommens­angebot“: Für den Wechsel zur Targo­bank wurde ihnen für einen begrenzten Zeitraum ein erhöhter Tages­geldzins garan­tiert. Regulär gibt es bei der Targo­bank aufs Tages­geld zurzeit nur 0,01 Prozent. Exkunden von GE Capital Direkt, die nicht zur Targo­bank wechseln wollen, sollten sich jetzt schon nach einem neuen Anbieter umsehen, denn die „Targo­bank Direkt“ ist nur eine Über­gangs­lösung.

0

Mehr zum Thema

  • Tages­geld­vergleich Die besten Zinsen

    - Der Tages­geld­konto-Vergleich enthält 53 Angebote und wird laufend aktualisiert: Wo Sie die besten Zinsen bekommen und wie Sie sicher...

  • Tages- und Fest­geld Wo es den besten Zins gibt

    - Die Stiftung Warentest bietet Zins­vergleiche – für Fest­geld, fürs Tages­geld, für ethisch-ökologische Angebote. Und sie hilft mit einem praktischen Sparziel-Rechner.

  • Nach­haltiges Tages­geld und Fest­geld Ethisch-ökologische Zins­angebote

    - Was macht die Bank eigentlich mit meinem Geld? Wir vergleichen laufend ethisch-ökologische Zins­angebote und zeigen, nach welchen Prinzipien nach­haltige Banken handeln.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.