Kunden der Direkt­bank GE Capital Direkt werden von ihrer gewohnten Internetseite seit Kurzem umge­leitet und bei „Targo­bank Direkt“ begrüßt. Im Juli 2016 hatte die hinter der Targo­bank stehende französische Bankengruppe Crédit Mutuel den Konkurrenten gekauft. Die ehemaligen Kunden von GE Capital Direkt wurden von der Targo­bank schriftlich über die Veränderung informiert und erhielten ein „Willkommens­angebot“: Für den Wechsel zur Targo­bank wurde ihnen für einen begrenzten Zeitraum ein erhöhter Tages­geldzins garan­tiert. Regulär gibt es bei der Targo­bank aufs Tages­geld zurzeit nur 0,01 Prozent. Exkunden von GE Capital Direkt, die nicht zur Targo­bank wechseln wollen, sollten sich jetzt schon nach einem neuen Anbieter umsehen, denn die „Targo­bank Direkt“ ist nur eine Über­gangs­lösung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.