Digitalzoom Meldung

Die in Werbetexten angepriesenen Digitalzooms von Camcordern haben oft nur wenig Nutzen. Im Unterschied zu optischen Zooms holen die Digitalos entfernte Objekte nicht näher heran, sondern vergrößern nur einen Ausschnitt des elektronischen Bildsignals rein elektronisch. Die Bildqualität wird beim digitalen Zoomen schlechter – bei extremen Zoomfaktoren erkennt man kaum noch mehr als diffuse bunte Gevierte.

Optische Zooms in Camcordern gibt es bis zum Faktor 25. Doch schon bei dieser Vergrößerung gilt: Hut ab vor dem, der solch eine Kamera beim Benutzen noch ruhig hält. Oft ist selbst die elektronische Bildstabilisierung überfordert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 123 Nutzer finden das hilfreich.