Digital­radio DAB+ bekommt 15 neue Programme

Das terrestrische Digital­radio DAB+, möglicher Nach­folger von UKW, bekommt 15 neue bundes­weite Programme – ausschließ­lich Privatsender. Der Aufbau der dafür erforderlichen Sendemasten könnte Mitte 2018 beginnen.

Übrigens: Bei unserem letzten Test von Digitalradios zeigte sich, dass die Radio­empfänger deutliche Unterschiede bei Klang, Empfang und Ausstattung aufwiesen.

Mehr zum Thema

  • Digital­radio DAB+ Start weiterer Sender verzögert sich

    - Digital­radio über Antenne, kurz DAB+, klingt besser als UKW und empfängt sowohl deutsch­land­weite als auch lokale Sender. Bisher gibt es 13 bundes­weite Programme, zum...

  • AV-Receiver im Test Guter Kino­sound im Wohn­zimmer

    - Sie sorgen für ein Klang­erlebnis wie im Kino: Im Test mussten sich zwölf AV-Receiver beweisen. Viele Geräte schneiden gut ab. Umso mehr kommt es auf die Ausstattung an.

  • Rund­funk­beitrag GEZ Wer zahlen muss

    - Der Rund­funk­beitrag (im Volks­mund oft GEZ-Gebühr genannt) steigt nach einem Gerichts­urteil auf 18,36 Euro monatlich. Hier beant­worten wir wichtige Fragen zur Gebühr.