Digital­radio DAB+ Start weiterer Sender verzögert sich

28.08.2019
Digital­radio DAB+ - Start weiterer Sender verzögert sich
Empfänger. Über DAB+ sind vor allem Lokalsender zu hören. © Westend61 / Jo Kirchherr

Digital­radio über Antenne, kurz DAB+, klingt besser als UKW und empfängt sowohl deutsch­land­weite als auch lokale Sender. Bisher gibt es 13 bundes­weite Programme, zum Beispiel Deutsch­land­funk, Deutsch­land­radio, Radio­BOB, Energy und Klassik Radio. Bis 2020 sollten 16 weitere bundes­weite Sender hinzukommen. Doch deren Start verzögert sich.

Verfahrens­fehler bei Lizenz­vergabe

Das Verwaltungs­gericht Leipzig hat Ende Mai entschieden, dass die Vergabe der Lizenzen neu vorgenommen werden muss, da es bei der ersten Zuweisung Verfahrens­fehler gegeben habe. Zum Trost: Neben den eher spärlichen bundes­weiten Angeboten von DAB+ gibt es bereits viele regionale Sender. In Berlin sind es mehr als 65 Programme, in Bremen aktuell 33, in Bott­rop 26.

Digitale Sender finden

Eine Liste aller Sender erhalten Fans des digitalen Radio­empfangs nach Eingabe der Post­leitzahl auf empfangsprognose.de. Die besten Digital­radios finden Sie in unserem Digitalradio-Test. 10 von den 18 getesteten Geräten sind internet­fähig.

28.08.2019
  • Mehr zum Thema

    AV-Receiver im Test Guter Kino­sound im Wohn­zimmer

    - Sie sorgen für ein Klang­erlebnis wie im Kino: Im Test mussten sich zwölf AV-Receiver beweisen. Viele Geräte schneiden gut ab. Umso mehr kommt es auf die Ausstattung an.

    Kompakt­anlagen im Test Toller Sound für wenig Geld

    - Die Stiftung Warentest hat 15 Mini-HiFi-Anlagen geprüft, unter anderem von Panasonic, Kenwood und Grundig. Alle haben CD-Spieler, UKW-Radio, separate Laut­sprecherboxen...

    Bluetooth-Laut­sprecher im Test Die besten Bluetooth-Boxen

    - Vom Leicht­gewicht für die Fahr­radtasche bis zum Schwergewicht für satten Party­sound: Der Bluetooth-Laut­sprecher-Test zeigt Unterschiede bei Klang, Akku und Stabilität.