Digitalkamera bei Lidl

Kommentar

5

Die Fujifilm FinePix JX220 ist eine flache, leichte und recht billige Kompaktkamera für gute Bilder und Panoramafotos. Sie löst ihre Bilder auch noch fein auf, was für großformatige Abzüge vorteilhaft ist. Nahaufnahmen gelingen weniger gut. Das Objektiv ist im Telebereich recht lichtschwach. Für 90 Euro ist die Lidl-Kamera zwar kein Schnäppchen. Aber Interessierte können zugreifen. Die Fotos werden bei Licht nicht enttäuschen.

5

Mehr zum Thema

  • Digitalkameras im Test Die beste Kamera für Ihre Zwecke

    - Mit dem Kamera-Test der Stiftung Warentest finden Sie die beste Kamera für Ihre Zwecke – von der kleinen Digitalkamera für die Reise bis zur Systemkamera im Retrodesign.

  • Die besten Weihnachts­geschenke Testsieger schenken – und dabei Geld sparen

    - Schenken bringt Freude – dem Schenker und dem Beschenkten. Blöd nur, wenn das Präsent gleich kaputt­geht oder nicht so funk­tioniert, wie gedacht. Ob Spielzeug, Fernseher...

  • Panono Camera „Wegwerfkamera“ mit Panorama­klick – der Schnell­test

    - Kamera hoch­werfen, wieder auffangen, einige Minuten warten, fertig ist das Kugel­panorama. Die Idee des Berliner Studenten Jonas Pfeil, eine solche Kamera für...

5 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

LotharRupprecht am 29.01.2011 um 23:55 Uhr
Fuji JX200 aus dem shop oder JX220 von Lidl?

Die Qualitäten und Schwächen der Kamera sind erschöpfend beschrieben!
Ich habe die kleine JX200 als "Schnappschusskamera" im für 130€ im shop gekauft.
Habe ich dort zu viel bezahlt?
Was ünterscheidet sie von der Lidl Kamera?
Hilfreich wäre, um die Frage zu klären, ob die Lidl Kamera ein Schnäppchen ist oder nicht, ein direkter Vergleich.
Bitte in diesem Fall, aber auch in ähnlichen, unbedingt anbieten!

Adatürck am 04.12.2010 um 07:21 Uhr
Interessierte können zugreifen?

"Für 90 Euro ist die Lidl-Kamera zwar kein
Schnäppchen. Aber Interessierte können zugreifen."
Was ist das denn für eine Aussage?
Discounter haben günstig (nicht billig) zu sein. Wenn
dies nicht der Fall ist, sind sie uninteressant.
Und das Testergebnis fällt auch nicht gerade rosig aus.
Abgesehen von dem schlechten Service bei Lidl
in Sachen Reklamation, Rückgabe oder Umtausch.

WETTLAEUFER am 03.12.2010 um 15:46 Uhr
gute Alternative!?

Im Heft 10/2010 hat die "Nikon Coolpix L21" ( im Internet ab ca. 66,-€ inkl. Versand, oder im Laden ca. 71,- bis 80,-€) zwar nur mit BEFRIEDIGEND (2,6) abgeschnitten, Bildqualität aber GUT (2,3).
Wer nur gute Fotos will, auch bei wenig Licht, ist mit der Nikon wohl besser beraten, zumal der Blitz SEHR GUT (1,5) ist.
Nachteil: Video´s nur 640X480 Auflösung; wie Fujifilm FinePix ebenfalls schlechter Verwacklungsschutz; mit 30mm etwas dicker;
Fazit: oft machen 8 Megpixel bessere Bilder, der Vergleich lohnt auf jeden Fall...

fritzi47 am 03.12.2010 um 12:59 Uhr
Vergleich

sinnvoll wäre der Vergleich mit preisgleichen Kameras.
Gibt es Kameras in diesem Preissegment, die die angeführten Mängel nicht haben.
Dass ich in dieser Preisklasse kein Spitzengerät erwarten kann, dürfte klar sein.

Papageno-1 am 02.12.2010 um 20:41 Uhr
seniorengerecht

Hallo,
ein nicht zu unterschätzender Aspekt ist die "seniorengerechte" Bedienung insbesondere bei dem riesigen Angebot an Digitalkameras.
@Testredaktion
Hier besteht für zukünftige Testberichte eindeutig Nachbesserungsbedarf.
Es wäre ein Riesenfortschritt wenn dieses Testkriterium, Anbetracht einer immer älter werdenden Gesellschaft, dauerhaft Einzug in die Bewertungen nehmen würde.