Effektvoll, aber einfach zu gestalten: CD-Bildershows.

Der Toskana-Urlaub war grandios und Sie wollen ihn bei einem Glas Chianti aufleben lassen? Mit einer Diashow-Software, etwa von Magix oder Adobe (ab 30 Euro, siehe Bildbearbeitung) lässt sich aus Digitalfotos eine Bilderschau gestalten, auf CD brennen und auf PC oder TV-Gerät zeigen. So gelingts:

  • Schreiben Sie ein Skript: Erzählen Sie eine kleine Geschichte.
  • Lassen Sie die Fotos nicht zu schnell aufeinander abfolgen. Denn Ihre Zuschauer sehen jedes Bild zum ersten Mal.
  • Haben Sie im Urlaubsland CDs mit traditionellen Songs gekauft? Sie eignen sich vielleicht als „Hintergrundmusik“.
  • Spezialeffekte wie Zoomen, farbige Rahmen oder ungewöhn­liche Übergänge sollten Sie eher sparsam einsetzen.
  • Sie können auch Eintritts- oder Landkarten, Museumsfaltblätter oder Postkarten einscannen und in den Film einbauen.
  • Schriftart und -farbe bei den Bildunterschriften sollten Sie möglichst durchgängig beibehalten. Bei Kapitelanfängen, Vor- und Abspann dagegen bietet es sich an, Akzente zu setzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 346 Nutzer finden das hilfreich.