Kabelkunden zögern, auf digitales Fernsehen umzusteigen – speziell auf den Empfang hochaufgelöster Sendungen, HDTV. Technische Hürden und Zusatzkosten sind der Grund, siehe das Special „Digital Fernsehen: Für perfektes TV-Vergnügen“. Der Verbraucherzentrale Bundesverband fordert:

  • Bisher frei empfangbare Sender dürfen mit dem Umstieg auf HDTV nicht verschlüsselt und kostenpflichtig werden.
  • Der neue Kopierschutz kann beispielsweise das Überspringen von Werbe­blöcken unterbinden – das sollte um­gehend wieder abgeschafft werden.
  • Einzustellen sind die Pläne, nach denen jedes einzelne Fernsehgerät genau adressiert werden kann, um beispielsweise Nutzerprofile zu erstellen und individualisierte Werbung einzuspielen.

Tipp: Den gemeinsam mit dem Deutschen Mieterbund und dem Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen herausgege­benen Forderungskatalog für ein „kostenfreies privates free-TV“ können Sie im Internet unter www.vzbv.de einsehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 81 Nutzer finden das hilfreich.