Digitales Fernsehen

Das gibts zu sehen

13
Digitales Fernsehen - Für perfektes TV-Vergnügen

Die Anzahl der Fernseh­programme unterscheidet sich je nach Region.

  • Berlin / Brandenburg. ARD Das Erste, EinsExtra, ZDF, ZDFinfo­kanal, KI.KA/ZDF_neo, 3sat, Phoenix, arte, sowie fünf Regional­programme von rbb, mdr, WDR, NDR und SWR, außerdem Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, RTL, RTL2, superRTL, VOX, 9Live, Euro­sport, DSF, n-tv, EuroNews/Channel21, tv.berlin, tele5, HSE24 und bibel.tv, Das Vierte, QVC und TVP Polonia (ab 2010).
  • Cott­bus / Frank­furt (Oder). ARD Das Erste, EinsExtra, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie drei Regional­programme von NDR, rbb und mdr.
  • Meck­lenburg-Vorpommern. ARD Das Erste, ZDF, 3sat, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, sowie drei Regional­programme von rbb, mdr und NDR.
  • Hamburg. ARD Das Erste, EinsExtra, ZDF, ZDFinfo­kanal, KI.KA/ZDF_neo, 3sat, Phoenix, arte, NDR, WDR, BR, mdr, außerdem Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, RTL, RTL2, superRTL, VOX, 9Live, Hamburg1, Euro­sport, bibel.tv.
  • Schleswig-Holstein. ARD Das Erste, EinsExtra, ZDF, ZDFinfo­kanal, KI.KA/ZDF_neo, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von NDR, WDR, mdr und BR. Nur Kiel und Lübeck empfangen auch RTL, RTL2, superRTL, VOX, Sat.1, ProSieben, Kabel1, N24, tele5, 9Live, Euro­sport, bibel.tv.
  • Bremen. ARD Das Erste, EinsExtra, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, arte, 3sat, Phoenix, rb tv, sowie vier Regional­programme von NDR, WDR, mdr und hr, außerdem Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, RTL, RTL2, superRTL, VOX, tele5, 9Live, Euro­sport und DMAX.
  • Hannover / Braun­schweig. ARD Das Erste, EinsExtra, ZDF, KI.K/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte Phoenix, , sowie vier Regional­programme von NDR, WDR, mdr und hr, außerdem Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, RTL, RTL2, superRTL, VOX, tele5, Nick, Euro­sport und DMAX.
  • Sachsen. ARD Das Erste, eins­festival, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von mdr, rbb, WDR und BR.
  • Sachsen-Anhalt. ARD Das Erste, eins­festival, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von mdr, rbb, WDR und NDR. Halle empfängt auch tv Halle und Leipzig empfängt Leipzig Fernsehen. In der Region Halle/Leipzig über­tragen DVB-T-Antennen auch die Programme RTL, VOX, RTL II, SUPER RTL. Die Privatsender sind jedoch in Conax verschlüsselt. Zuschauer benötigen einen speziellen Empfänger mit Viseo+ Karte (Preis: rund 100 Euro).
  • Thüringen. ARD Das Erste, eins­festival, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von mdr, rbb, BR und hr.
  • Rhein-Main-Gebiet. ARD Das Erste, EinsExtra/arte, ZDF, KI.K/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, Phoenix, sowie drei Regional­programme von hr, BR und SWR/Südwest RP, außerdem ProSieben, Sat.1, RTL, RTL2, superRTL, VOX, N24, Kabel 1, tele5, Euro­sport, bibel.tv und rheinmaintv.
  • Rhein­land-Pfalz. ARD Das Erste, EinsPlus, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von SWR, BR, hr und WDR.
  • Saar­land. ARD Das Erste, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie fünf Regional­programme von SR, BR, hr, SWR und WDR, außerdem tele5, QVC und bibel.tv.
  • Ruhr­gebiet. ARD Das Erste, eins­festival, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von WDR, mdr, NDR und SWR, außerdem, Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, RTL, RTL2, superRTL, VOX, CNN, Euro­sport, tele5 und Viva.
  • Köln / Bonn. ARD Das Erste, eins­festival, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von WDR, mdr, NDR und SWR, außerdem Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, RTL, RTL2, superRTL, VOX, CNN, Euro­sport, tele5 und Viva.
  • München. ARD Das Erste, EinsPlus, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, arte, 3sat, Phoenix, sowie drei Regional­programme von BR, BRalpha und SWR, außerdem RTL, RTL2, superRTL, VOX, Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, tele5, E urosport, HSE24 und münchen.tv.
  • Nürn­berg. ARD Das Erste, EinsPlus, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, arte, 3sat, Phoenix, sowie vier Regional­programme von BR, BRalpha, hr und mdr, außerdem RTL, RTL2, superRTL, VOX, Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, tele5, E urosport, Mona und Frank­enTV.
  • Baden-Württem­berg. ARD Das Erste, EinsPlus, ZDF, KI.KA/ZDF_neo, ZDFinfo­kanal, 3sat, arte, Phoenix, sowie vier Regional­programme von SWR, BR, hr und WDR. In der Region Stutt­gart über­tragen DVB-T-Antennen auch die Programme RTL, VOX, RTL II, SUPER RTL, RTL Crime und Passion. Die Privatsender sind jedoch in Conax verschlüsselt. Zuschauer benötigen einen speziellen Empfänger mit Viseo+ Karte (Preis: rund 100 Euro).

Weitere Informationen erhalten Sie auf der DVB-T-Home­page www.ueberallfernsehen.de

13

Mehr zum Thema

13 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

proLeser am 29.01.2012 um 02:02 Uhr
hervorragende Sammlung leider in Abschnitten

Wünschenswert wäre die Darstellung und Aktualisierung all Ihrer Informationsabschnitte in einer gemeinsamen pdf-Datei, die auch sogar die Tabellen seitengerecht darstellen würde.
M.E. wäre das ein Werk, welches ARD & ZDF sponsern sollten.

sunhill11 am 20.12.2011 um 10:30 Uhr
Digitalreceiver für Altgeräte ohne Scartanschluss

Nach langem Suchen und vielen falschen Auskünften in Fachmärkten habe ich nun doch einen guten Tip von einem Fachhändler bekommen. Es gibt einen Digitalreceiver mit eingebautem UHF-Modulator, bei dem man das alte Fernsehgerät ohne Scartanschluss per Koaxialkabel verbinden kann: Strong SRT 6205.
Und es funktioniert auch. Das alte Gerät kann weiterhin seinen Dienst als Zweitfernsehgerät tun.

sunhill11 am 20.12.2011 um 10:25 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.

whatiseinuser am 15.12.2011 um 00:40 Uhr
Für DVBT ist gute Antenne entscheidend

Technisat Digitenne TT1 (mit Verstärker) war Testsieger und bietet auch unter schwierigsten Bedingungen guten Empfang. Das schwarze Drahtgeflecht sieht zwar nicht toll aus, aber es hilft enorm. (Ich habe viele Antennen selbst getestet und kenne die einschlägigen Tests)
Die TechniSat Super DigiTenne ist optisch als Flachantenne schöner und fast gleichwertig. Ich benutze sie in Köln für unseren 2. FS . Bildlich kaum ein Unterschied zu digital über Kabel bei 32 Zoll FS-Geräten.
Beide Antennnen kosten je rd. 25 Euro.

bernd_b am 09.12.2011 um 18:14 Uhr
Ergänzung Nachteil von DVB-T: Bildqualität

Digital ungleich gutes Bild - Beweis: DVB-T.
Man sieht ständig Klötzchen und das sogenannte Moskitorauschen, sobald die Bildabfolge komplexer wird. Und das auch bei perfekter Empfangsqualität.
Die Werbung und auch dieser Artikel suggerieren immer wieder, auch DVB-T hätte eine "digitale" Bildqualität zu bieten.
Spätestens im Vergleich zur DVD wird klar: Auf einem aktuellem Flachfernseher oder gar auf einem Beamer ist so ein Bild inakzeptabel.
Das ganze sieht so aus, als hätte ein professioneller Fotograf mit einem Handy seine Bilder schießen müssen.
Im Garten auf einem alten 50cm Bildschirm - o.k.. Ansonsten: Nicht mehr als eine Notlösung für's schnelle Fernsehen zwischendurch.
Das liegt daran, dass man um der Sendervielfalt Willen weniger (=zu wenig) Datenbandbreite als bei DVB-S zur Verfügung hat.