Diebstahl­statistik Meldung

Immer weniger Autos werden gestohlen. Im Jahr 2012 verzeichnete der Gesamt­verband der deutschen Versicherungs­wirt­schaft noch rund 18 000 Diebstähle. Das ist ein enormer Rück­gang gegen­über den frühen 1990er Jahren, als jähr­lich mehr als 100 000 Fahr­zeuge abhanden kamen. Am häufigsten betroffen sind vier bis sieben Jahre alte Fahr­zeuge. Neue Autos verschwinden seltener, möglicher­weise wegen der immer besser werdenden Sicherungs­systeme.

Ist ein Pkw älter als sieben Jahre, nimmt das Interesse der Diebe ebenfalls rapide ab. Die am häufigsten geklaute Auto- marke war im vergangenen Jahr VW mit 5 771 gestohlenen Fahr­zeugen. Die höchsten Diebstahlraten je 1 000 kasko­versicherte Fahr­zeuge verzeichneten BMW, Audi und Porsche.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.