Diebstahl im Urlaub Meldung

Kosten für Hand­ytelefonate im europäischen Ausland sind berechen­bar geworden. Abge­hende Gespräche kosten maximal 46,41 Cent pro Minute, einge­hende 17,85 Cent. Teuer kann es aber werden, wenn das Handy gestohlen wird. Das hilft bei der Schadens­begrenzung:

  • Schalten Sie das Handy nur ein, wenn Sie es tatsäch­lich nutzen wollen.
  • Rufen Sie das Handy zunächst an, wenn Sie denken, es sei verschwunden. Manchmal ist es nur verlegt.
  • Lassen Sie bei Verdacht auf Diebstahl die Sim-Karte sperren. Notieren Sie Service­rufnummer, Hand­yruf­nummer, Sim-Karten­nummer, Kunden­nummer und bei einigen Mobil­funkanbietern auch das Kundenkenn­wort.
  • Jedes Handy hat eine eigene Serien­nummer: IMEI-Nummer, abruf­bar über die Tasten­folge *#06#. Wenn das Handy nach einem Diebstahl wieder auftaucht, kann es über diese Serien­nummer eindeutig zuge­ordnet werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 838 Nutzer finden das hilfreich.