Die neuen Steuerregeln

Rente: So viel bleibt steuerfrei

Zurück zum Artikel
Inhalt

64 Jahre

Steuerfrei
(Prozent)

Höchstbetrag
(Euro)

Anfang

2005

40,0

1 900

2006

38,4

1 824

2007

36,8

1 748

2008

35,2

1 672

2009

33,6

1 596

2010

32,0

1 520

2011

30,4

1 444

2012

28,8

1 368

2013

27,2

1 292

2014

25,6

1 216

2015

24,0

1 140

2016

22,4

1 064

2017

20,8

988

2018

19,2

912

2019

17,6

836

2020

16,0

760

2021

15,2

722

0

Mehr zum Thema

  • Rente und Steuern Nach der Renten­erhöhung: So behalten Sie die Steuern im Griff

    - Durch die Erhöhung der Renten zum 1. Juli steigt für viele die Steuer. Doch es gibt einige Möglich­keiten, den Anstieg zu begrenzen.

  • Steuer­jahr 2019 Steuererklärung für Rentner – das müssen Sie wissen

    - Am Finanz­amt führt im Ruhe­stand oft kein Weg vorbei. Doch die Steuern lassen sich auf ein Minimum drücken. Die Steuer­experten der Stiftung Warentest sagen, warum es...

  • Steuer­änderungen 2022 Steuer-Checkup 2022

    - Alle profitieren: Der Grund­frei­betrag wird zum zweiten Mal 2022 erhöht. Für Arbeitnehmer steigt die Jobkostenpauschale auf 1200 Euro, Fernpendler setzen mehr pauschal ab.