Steuerpflichtige Rente

Der steuerpflichtige Teil der gesetzlichen Rente wird ab 2005 steigen – auch der von Erwerbsminderungs-, Berufsunfähigkeits- und Witwen­renten. Alle, die vor 2006 Rentner sind, müssen 50 Prozent der Rente beim ­Finanzamt abrechnen. Von 10  000 Euro sind nur noch 5 000 Euro steuerfrei. Der Freibetrag gilt bis zum Lebensende. Für Neurentner nach 2005 hängt der steuerpflichtige Teil vom Rentenbeginn ab.

Beginn der Rente
in den Jahren

Steuerpflichtiger Teil der Rente

Beginn der Rente
in den Jahren

Steuerpflichtiger Teil der Rente

Beginn der Rente
in den Jahren

Steuerpflichtiger Teil der Rente

vor 2006

50 Prozent

2017

74 Prozent

2029

89 Prozent

2006

52 Prozent

2018

76 Prozent

2030

90 Prozent

2007

54 Prozent

2019

78 Prozent

2031

91 Prozent

2008

56 Prozent

2020

80 Prozent

2032

92 Prozent

2009

58 Prozent

2021

81 Prozent

2033

93 Prozent

2010

60 Prozent

2022

82 Prozent

2034

94 Prozent

2011

62 Prozent

2023

83 Prozent

2035

95 Prozent

2012

64 Prozent

2024

84 Prozent

2036

96 Prozent

2013

66 Prozent

2025

85 Prozent

2037

97 Prozent

2014

68 Prozent

2026

86 Prozent

2038

98 Prozent

2015

70 Prozent

2027

87 Prozent

2039

99 Prozent

2016

72 Prozent

2028

88 Prozent

2040

100 Prozent