DWS: 7,5 Milliarden Euro

DWS Vermögensbildungsfonds I, Aktienfonds Welt
besteht seit: 1970
Fondsmanager: Klaus Kaldemorgen
Fondsgesellschaft: DWS Investment, Frankfurt am Main

Finanztest-Bewertung: 59,1 Punkte, überdurchschnittlich

Das Portfolio von Klaus Kaldemorgen führte lange Zeit die Bestenlisten an. Mittlerweile ist sein Ruhm ein wenig verblasst. Der Fonds ist aber immer noch besser als vier Fünftel andere aus seiner Gruppe. Kaldemorgen kauft überall ein, auch in Ländern, die nicht im Index MSCI World gelistet sind, zum Beispiel in Brasilien. Zwei Gründe führten dazu, dass das Jahr 2005 nicht ganz so erfolgreich war wie die Jahre zuvor: Erstens war der Dollar abgesichert, doch der Dollar fiel nicht, sondern stieg. Zweitens hat Kaldemorgen im Herbst mit einer ­Verschnaufpause an der Börse gerechnet und 5 Prozent des Fondsvermögens in der Kasse gehabt statt in Aktien. „Stand Ende Januar haben wir die Underperformance aber wieder aufgeholt“, sagt DWS-Sprecher Baki Irmak (siehe auch Was tun mit dem DWS-Fonds?).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2618 Nutzer finden das hilfreich.